Die größte Hollywood-Anziehungspunkt dieses Sommers ist ein millionenschwerer Kampf im Zusammenhang zwei welcher bekanntesten Akteure der Branche: Scarlett Johansson noch dazu Disney. Johansson verklagte Disney letzte Woche bezüglich der Reproduktion ihres Marvel-Superheldenfilms Black Widow, dieser den Belag am selben Tag aufwärts Disney Plus brachte, an dem er in die Kinos kam, welches ihr notfalls zusammenführen riesigen Gehaltsscheck vorenthielt. Die Folgen waren chaotisch, nunmehr bis dato wichtiger ist, vorausgesetzt dasjenige Streaming die Fasson darüber hinaus Weise, genauso unsereins Filme erleben, c/o stets verändert hat, obendrein die Auswirkungen hinauf die Kreativen darüber hinaus Talente, die selbige machen. Filmverträge wurden gewöhnlich um die Kassenergebnisse allseitig verhandelt, mit Hilfe von beträchtlichen Boni, die an die Errungenschaft eines Films hörig sind. Das hat sowohl c/o Talente als ebenso im Zusammenhang Studios sublim funktioniert. Die Studios sparten bevor ein bisschen Geld noch dazu riskierten un…, viel Kapital c/o verdongeln Pleite auszugeben, im Verlauf Schauspieler, Produzenten darüber hinaus andere, die an einem Belag beteiligt waren, sich die Kassenergebnisse gucken konnten, um prägnant zu sehen, was ihre Produktion wert war, überdies einheitlich getilgt werden. Aber unter Zuhilfenahme von welcher Umschaltung gen Streaming mussten gegenseitig die Dinge ändern. Schauspieler darüber hinaus Produzenten, die durch einem Streamer dasselbe Netflix zusammenarbeiten, aufbewahren in der Typ eine feste Gebühr, sagte ein Branchenanwalt, der Verträge im Zusammenhang hochkarätige Talente aushandelt, gegenüber The Verge. (Der Rechtsverdreher bat darum, un… namentlich genannt zu werden, um frei qua dasjenige Thema zu sprechen.) Wenn er dasjenige Fortüne hat, eine erhebliche Hebelkraft zu haben, könnte er einander möglicherweise fernerhin eine Bonusprämie sichern, die ein vertraglich vereinbarter Dollarbetrag ist, welcher mittels Monate oder Quartale ausgezahlt wird. Aber es ist nicht leistungsbasiert, ohne Unterschied es die Kassenboni sind. Netflix zahlt selbige vorverhandelte Summe häufig in acht vierteljährlichen Raten nachdem der Abdruck eines Titels aus, sagte der Rechtsverdreher, im Verlauf Apple mittels 12 Monate tendenziell irgendwas schneller auszahlt. Da sich jener Raum so offen ändert, besteht ein Dingsbums welcher Rolle dieses Anwalts im Kontext Vertragsverhandlungen fortschrittlich darin, „die Teeblätter zu Vorlesung halten darüber hinaus zu projizieren, wohin die Geschäfte gehen werden“.

Leave a Reply

Your email address will not be published.